Dieser Verlust wirft einen Schatten auf das private Glück. Eigentlich läuft es bei WWE-Star Becky Lynch privat gerade mehr als rund. Erst im Dezember vergangenen Jahres wurde die Wrestlerin zum ersten Mal Mutter. Sie begrüßte Töchterchen Roux auf der Welt und teilte sogar einen ersten Schnappschuss, der die Hand der Kleinen zeigt. Jetzt gibt es aber traurige Nachrichten aus dem Umfeld der frisch gebackenen Mama: Ihr Vater ist gestorben.

"Mein Vater ist heute Morgen von uns gegangen. Mein Gott – er war so ein großartiger Papa", schrieb die Irin am Freitag auf Instagram und verkündete damit die herzzerreißende Botschaft. Zu einer Fotoreihe, die Becky mit ihrem verstorbenen Vater und ihrem Bruder zeigt, schwärmte sie: "Ich konnte immer zu ihm kommen – mit den banalsten Problemen und Ängsten, weil ich wusste, dass er mich nie dafür verurteilen würde." Sie habe ihren Dad für seinen Charakter stets bewundert.

Was die junge Mutter besonders glücklich macht, ist, dass ihr Vater sie auch in ihrem außergewöhnlichen Berufswunsch immer unterstützt hat. "Als ich ihm erzählt habe, dass ich Wrestlerin werden will, hat er keine Sekunde an mir gezweifelt – und das, obwohl ich selbst Zweifel hatte", erinnerte sie sich. Er habe das Ganze sogar als "Abenteuer" bezeichnet und ihr viel Spaß dabei gewünscht.

Wrestlerin Becky Lynch mit ihrem Bruder und ihrem Vater
Instagram / beckylynchwwe
Wrestlerin Becky Lynch mit ihrem Bruder und ihrem Vater
Becky Lynch mit ihrem Vater und ihrem Bruder
Instagram / beckylynchwwe
Becky Lynch mit ihrem Vater und ihrem Bruder
Wrestling-Star Becky Lynch mit ihrem Vater
Instagram / beckylynchwwe
Wrestling-Star Becky Lynch mit ihrem Vater


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de