Vergangene Woche ging eine erschütternde Nachricht um die Welt: Die einstige UK-Big Brother-Kandidatin Nikki Grahame (✝38) starb an den Folgen ihrer Magersucht. Sie wurde nur 38 Jahre alt. Ihr TV-Kollege Tim Dormer zollte ihr bereits Tribut im Netz und trauerte öffentlich um seine langjährige Vertraute. Nun meldete sich auch der Blue-Sänger Duncan James (43) erstmals zu Wort – und gab intime Einblicke in seine Freundschaft mit Nikki.

Im Interview mit dem OK!-Magazin blickte der Musiker auf einen einschneidenden Moment ihrer Freundschaft zurück. 2018 habe Nikki ein Konzert von ihm besucht. An dem Abend sei Duncan klar geworden, dass etwas nicht stimmt. "Sie sah so dürr aus und ich habe ihr gesagt: 'Du musst essen. Warum bist du so dünn?'", habe er das TV-Sternchen damals auf dessen Zustand angesprochen. Daraufhin habe Nikki ihm dann offenbart, schon jahrelang an Magersucht zu leiden. Dass sie sich dieses Jahr sogar in eine Spezialklinik hat einweisen lassen, habe das einstige Boyband-Mitglied gar nicht gewusst.

Deswegen habe Duncan sich auch nicht von ihr verabschieden können. "Es ist sehr traurig. [...] Ich hätte wenigstens versuchen können, Kontakt aufzunehmen und mit ihr zu sprechen. [...] Ich hatte keine Chance, Abschied von ihr zu nehmen!", erklärte er sichtlich betroffen. Nikki und er lernten sich 2006 nach ihrem Fernsehdebüt kennen und waren über 15 Jahre befreundet.

Duncan James, Sänger
Getty Images
Duncan James, Sänger
Nikki Grahame, Realitystar
Instagram / nikkigrahameofficial
Nikki Grahame, Realitystar
Duncan James, Sänger
Getty Images
Duncan James, Sänger
Wusstet ihr, dass die zwei befreundet sind?787 Stimmen
44
Ja, das habe ich mitbekommen.
743
Nee, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de