Der gerade erst begonnene Prozess um Ex-Fußballprofi Christoph Metzelder (40) hat einen überraschenden Verlauf genommen! Seit heute Vormittag muss sich der ehemalige Profisportler vor dem Amtsgericht Düsseldorf verantworten. Laut Anklage sollen auf dem Handy des 40-Jährigen insgesamt 297 Dateien mit kinder- und jugendpornografischen Inhalten gespeichert gewesen sein. Zudem geht es in dem Strafverfahren darum, dass Metzelder in 29 Fällen "einer anderen Person Besitz an kinderpornographischen Schriften" verschafft habe. Vor Gericht legte Christoph Metzelder nun ein Teilgeständnis ab!

Nachdem am Vormittag alle Anklagepunkte verlesen worden waren, kam es nach einer Pause zu einem Teilgeständnis: Metzelder räumte die Weiterleitung von 18 kinder- und jugendpornografischen Dateien ein. Den Besitz der rund 300 Aufnahmen wie angeklagt, gestand er hingegen nicht. "Ich akzeptiere die Strafe und bitte die Opfer sexueller Gewalt um Vergebung. Ich werde den Rest meines Lebens mit dieser Schuld als Teil der Gesellschaft leben müssen", sagte der 40-Jährige vor Gericht. "Ich habe auf frei zugänglichen Internetseiten inkriminierte Bilder besorgt, Screenshots gemacht. Ich habe im Chat Extrem-Fantasien ausgetauscht, dabei ging es auch um das Unaussprechliche."

Außerdem erklärte der ehemalige Profisportler: "Ich weiß, welch unsägliches Leid hinter jedem dieser Fotos steckt. Ich bitte hier stellvertretend alle Opfer sexueller Gewalt um Vergebung. Ich weiß, dass ich eine Wunde hinterlasse, die möglicherweise nie mehr verheilen wird." Für die Sichtung der Beweise schloss die Vorsitzende Richterin Astrid Stammerjohann anschließend die Öffentlichkeit aus. Zuvor hatte sie Metzelder ein Strafmaß von zehn bis zwölf Monaten auf Bewährung in Aussicht gestellt.

Christoph Metzelder im Gerichtssaal
Getty Images
Christoph Metzelder im Gerichtssaal
Christoph Metzelder, April 2021 vor dem Düsseldorfer Amtsgericht
Getty Images
Christoph Metzelder, April 2021 vor dem Düsseldorfer Amtsgericht
Christoph Metzelder im Gerichtssaal, April 2021 in Düsseldorf
Getty Images
Christoph Metzelder im Gerichtssaal, April 2021 in Düsseldorf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de