Jetzt äußert sich sein Anwalt! Am 29. April beginnt die Hauptverhandlung gegen Christoph Metzelder (40) vor dem Amtsgericht Düsseldorf. In dem Strafverfahren geht es laut Anklage unter anderem um den Vorwurf, dass der Ex-Fußball-Nationalspieler in 29 Fällen "einer anderen Person Besitz an kinderpornographischen Schriften" verschafft habe. Kurz vor Beginn des Prozesses meldet sich jetzt sein Strafverteidiger Ulrich Sommer in einem Interview zu Wort.

Im Gespräch mit RTL sagt Ulrich Sommer: “Er weiß, was er gemacht hat. Er weiß auch, dass man das als Fehler bezeichnen kann. Und er weiß, dass er sich seiner Verantwortung stellen muss.”. Metzelder sei aber “natürlich nicht” pädophil. “Herr Metzelder selber war über sich selbst erschrocken, als das alles aufgetaucht ist, über sich erschrocken, dass es so etwas wie ein Doppelleben gibt.” Es sei um die Suche nach einem sexuellen “Kick” gegangen. “Und irgendwann gibt es diesen Kick auch mit Dingen, die man tunlichst nicht angefasst haben sollte”, so der Jurist, der die Frage, ob er damit Kinderpornografie meine, bejaht.

Metzelder befinde sich seit eineinhalb Jahren auf eigenen Wunsch in Therapie. Diese sei laut Ulrich Sommer “eine Hilfe dabei, sich bewusst zu machen, in seiner besonderen Situation, mit bestimmten Fragen wie Sexualität, Umgang mit Frauen und Ähnlichem umgegangen ist.”

Nach wie vor gilt zugunsten von Christoph Metzelder die Unschuldsvermutung. Selbst wenn die Staatsanwaltschaft überzeugt sein sollte, dass er die angeklagten Taten begangen hat, ist alleine entscheidend, ob sich nach Durchführung der Hauptverhandlung und einer Beweiserhebung diese Überzeugung auch beim Gericht bildet. Solange Metzelder nicht rechtskräftig verurteilt ist, ist er unschuldig.

Christoph Metzelder, Fußballer
Getty Images
Christoph Metzelder, Fußballer
Christoph Metzelder im Oktober 2017
Getty Images
Christoph Metzelder im Oktober 2017
Christoph Metzelder, Fußballer
Bieber, Tamara; ActionPress
Christoph Metzelder, Fußballer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de