Ruhe in Frieden, Lana Sander! Gemeinsam mit ihrer Mutter Julia ließ der Webstar die Öffentlichkeit an seinem Kampf gegen den Krebs teilhaben. Bei dem Mädchen wurde zum zweiten Mal Blutkrebs diagnostiziert. Ihre Follower nahm das Mutter-Tochter-Duo mit ins Krankenhaus und teilte sowohl die glücklicheren als auch die schweren Tage. Am 19. April gab Julia jedoch bekannt, dass ihre Tochter im Alter von 12 Jahren verstorben ist: Jetzt wurde Lana beerdigt.

Auf Instagram veröffentlichte ihre Mutter ein Foto eines großen Blumenmeers. Unzählige bunte Blumen und Luftballons schmücken Lanas Grab, auf dem ein großes Porträt der 12-Jährigen aufgestellt ist. In der Kommentarspalte verabschiedeten sich viele Fans von dem tapferen Mädchen. "Ruhe in Frieden, kleine Kämpferin", schrieb unter anderem ein User.

Auf einem weiteren Foto zeigte Lanas Mutter Julia den Gedenkstein ihrer Tochter. Sie habe aus der Asche ihres Kindes einen Stein fertigen lassen. "Lana möchte nicht alleine unter der Erde liegen, sondern ein Diamant bleiben und an Mamas Herz getragen werden", erklärte sie. "Ich möchte Lana würdevoll zu Grabe tragen, ein Abschied wird es nie sein, denn ich bin auf ewig mit meinem Kämpferherz verbunden", drückte Julia ihre tiefe Trauer aus.

Lana Sanders Grab
Instagram / anas.live
Lana Sanders Grab
Lana Sander, Dezember 2020
Instagram / lanas.live
Lana Sander, Dezember 2020
Lana Sanders Gedenkstein
Instagram / lanas.live
Lana Sanders Gedenkstein
Habt ihr Lanas Content im Netz verfolgt?1745 Stimmen
1076
Ja, ich war immer sehr gerührt von ihrem Lebensmut.
669
Nein, diese tragische Geschichte kannte ich noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de