Für die Ex-Frau von Thomas Middleditch (39), Mollie Gates, hat sich diese Scheidung definitiv ausgezahlt! Nachdem der "Silicon Valley"-Star im Herbst 2019 noch für Erstaunen gesorgt hatte, indem er öffentlich beteuerte, dass Swingen seine Ehe gerettet habe, folgte nur ein Jahr darauf die Ernüchterung: Der Schauspieler und die Kostümbildnerin gehen nach knapp fünf Jahren nun doch wieder getrennte Wege. Inzwischen konnte sich das Paar sogar auf einen Teil ihrer Scheidungsvereinbarung einigen.

Laut Gerichtsdokumenten, die Us Weekly vorliegen, soll der 39-Jährige zugestimmt haben, seiner einstigen Ehepartnerin eine immense Summe zu zahlen. Mehr als 2,6 Millionen Dollar (umgerechnet über 2,1 Millionen Euro) soll er an Mollie überweisen müssen. Die Zahlung muss bis Dezember nächsten Jahres bei ihr eingegangen sein.

Dafür soll Thomas jedoch seine Immobilien behalten dürfen – darunter eine Eigentumswohnung und ein Haus in Los Angeles sowie zwei Häuser in Kalifornien und Kanada. Auch all seine Tantiemen, Honorare und Fahrzeuge werden weiterhin dem Seriendarsteller gehören. Mollie hingegen wird neben der zugesprochenen Summe lediglich ihr Auto und ihren persönlichen Besitz aus der Ehe mitnehmen.

Thomas Middleditch, Schauspieler
Birdie Thompson/AdMedia
Thomas Middleditch, Schauspieler
Thomas Middleditch und Mollie Gates
Getty Images
Thomas Middleditch und Mollie Gates
Thomas Middleditch, Schauspieler
Getty Images
Thomas Middleditch, Schauspieler
Habt ihr die Ereignisse um Thomas' Ehe verfolgt?121 Stimmen
7
Ja, das habe ich mitbekommen.
114
Nein, gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de