Kamala Harris (56) kann sich nun über ein ganz besonderes Kunstwerk freuen. Die Politikerin ist nicht nur die erste weibliche Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika, sondern auch die erste Person mit asiatischer Abstammung, die dieses Amt bekleidet. Jetzt hat die rechte Hand des US-amerikanischen Oberhaupts Joe Biden (78) ein weiteres Mal Geschichte geschrieben: Sie bekommt als erste US-Vizepräsidentin überhaupt eine Wachsfigur bei Madame Tussauds in New York City.

Das gab nun Vicky Grant, eine der Bildhauerinnen des berühmten Wachsfigurenkabinetts, mit einem Video auf Twitter bekannt. "Ich fühle mich sehr geehrt, Kamala Harris zu modellieren. Ich habe das Gefühl, dass ihr markantestes Merkmal nicht nur ihr schönes, warmes und einladendes Lächeln ist, sondern auch ihre Augen", erzählt die Künstlerin, während sie demonstriert, wie sie ebendiese Gesichtspartien der 56-Jährigen gestaltet.

Doch nicht nur Kamala wird in Wachs verewigt – auch Joe Biden erhält einen wächsernen Doppelgänger. Laut CNN werden die Figuren der beiden die Outfits tragen, die das Duo bei seiner Amtseinführung im vergangenen Januar getragen hatte. Die fertigen Kunstwerke können Madame-Tussauds-Besucher dann in vier bis sechs Monaten bewundern, wenn die Skulpturen fertig sind.

US-Vizepräsidentin Kamala Harris bei der Amtseinführung
Getty Images
US-Vizepräsidentin Kamala Harris bei der Amtseinführung
Kamala Harris, Vizepräsidentin der USA
Getty Images
Kamala Harris, Vizepräsidentin der USA
Joe Biden und Kamala Harris bei er Debatte in Detroit im Juli 2019
Getty Images
Joe Biden und Kamala Harris bei er Debatte in Detroit im Juli 2019
Wie findet ihr es, dass Kamala Harris eine Wachsfigur bekommt?48 Stimmen
44
Das ist klasse!
4
Na ja, also ich würde mit der Figur kein Foto machen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de