Herzogin Kate (39) setzt sich schon seit vielen Jahren immer wieder für wohltätige Zwecke ein! Die Frau von Prinz William (39) unterstützt beispielsweise zahlreiche Charity-Organisationen, besucht immer wieder öffentliche Einrichtungen oder spricht auch offen gesellschaftlich relevante Themen an. Ihr Gesicht wurde nun allerdings gegen ihren Willen für eine neue Kampagne verwendet: Jetzt machen nämlich Schock-Fotos die Runde, auf denen Kate von blutigen Wunden verunstaltet ist!

Die Fotos der Kunstaktion, die jetzt unter anderem The Sun vorliegen, dürften so manchen Fan schockieren: Auf den Plakaten sind berühmte Frauen wie beispielsweise Kate, Königin Letizia (49), Kamala Harris (57) oder auch Ursula von der Leyen abgebildet – und die Gesichter der Damen sind von blutigen Wunden und blauen Flecken gezeichnet. Natürlich handelt es sich bei den Plakaten um nachträglich bearbeitete Aufnahmen: Der Künstler AleXsandro Palombo will damit auf häusliche Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen.

Wie die abgebildeten Frauen oder gar das britische Königshaus auf die Kampagne reagieren, bleibt im Moment noch abzuwarten. Laut Medienberichten seien die Plakate jedoch ohne das Einverständnis des Buckingham-Palasts veröffentlicht worden. Und was Kates Mann William zu den blutigen Fotos seiner Frau sagt, auf denen in Großbuchstaben "Sie hat ihn angezeigt" steht, ist ebenfalls fraglich...

Herzogin Kate im März 2020 in Dublin
Getty Images
Herzogin Kate im März 2020 in Dublin
Königin Letizia beim Staatsbankett in Stockholm
PPE / ActionPress
Königin Letizia beim Staatsbankett in Stockholm
Prinz William und Herzogin Kate, Juni 2016
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate, Juni 2016
Glaubt ihr, dass der Buckingham Palace gegen die Plakate vorgehen wird?597 Stimmen
502
Ja, wenn die Fotos wirklich ohne Einverständnis benutzt wurden schon...
95
Nee, die Aktion ist ja für einen guten Zweck!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de