Den Fußball-Fans entgeht aber auch gar nichts! Beim ersten Europameisterschaftsspiel der deutschen Nationalelf ist den Zuschauern ein ungewöhnliches Accessoire an Abwehrspieler Antonio Rüdiger aufgefallen: eine schwarze Maske! Wie sich wenig später aufklärte, handelt es sich dabei um eine Schutzmaske, weil er sich bei dem Halbfinalrückspiel in der Champions League gegen Real Madrid einen Jochbeinbruch zugezogen hat. Beim Achtelfinalspiel Tschechien gegen Niederlande, das 2:0 ausgefallen ist, tat sich nun das nächste Rätsel auf: Trug Tschechien-Außenverteidiger Tomáš Kalas (28) etwa einen Sport-BH unter seinem Trikot – und wenn ja, warum?

Auf Twitter fanden sich während des Matches zahlreiche Tweets wie dieser hier: "Also, nicht dass ich damit ein Problem hätte, aber trägt der Tscheche einen BH drunter?" Tatsächlich drückte sich unter Tomáš' Shirt in manchen Szenen eine Art kurzes Unterhemd durch. Laut Bild gibt es eine einfache Erklärung dafür: Bei dem vermeintlichen Sport-BH handelt es sich um einen sogenannten GPS-BH! Dieser tracket verschiedene Gesundheitsdaten des Spielers über einen Satelliten in Echtzeit. Auch andere bekannte Kicker wie Marco Reus (32) tragen das Gadget.

Den Zuschauern, die sich Tomáš wegen des rätselhaften Kleidungsstücks näher angeschaut haben, ist bestimmt auch aufgefallen, dass er eine richtige Sahneschnitte ist! Promiflash gibt euch die wichtigsten Eckdaten: Der Hottie ist 28 Jahre alt, 1,84 Meter groß und ein gebürtiger Tscheche. Für interessierte Fans gibt es aber schlechte Nachrichten: Der heiße Kicker ist vergeben! Erst vor ein paar Wochen veröffentliche er ein Selfie mit seiner hübschen Freundin auf Instagram.

Tomáš Kalas beim EM-Spiel Tschechien gegen Niederlande
Getty Images
Tomáš Kalas beim EM-Spiel Tschechien gegen Niederlande
Tomáš Kalas, Fußballspieler
Getty Images
Tomáš Kalas, Fußballspieler
Tomáš Kalas mit seiner Freundin
Instagram / kalato33
Tomáš Kalas mit seiner Freundin
Wusstet ihr, dass manche Fußballspieler so einen GPS-BH tragen?691 Stimmen
538
Nein, davon habe ich noch nicht gehört!
153
Ja, das ist recht verbreitet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de