Ist sie etwa abgetaucht? Melanie Müller (33) ging mit viel Elan und markigen Sprüchen in die diesjährige Promis unter Palmen-Staffel. Als die Ausstrahlung nach Willi Herrens (✝45) plötzlichem Tod abgebrochen wurde, war es auf einmal still um die quirlige Blondine. Fiel die ehemalige Bachelor-Kandidatin nach dem Show-Aus etwa in ein Loch? Promiflash verriet Melanie jetzt, dass sie während der Funkstille äußerst umtriebig war.

Die Zeit nach "Promis unter Palmen" sei keine besonders leichte gewesen, berichtete Melanie im Gespräch mit Promiflash. Dennoch sei sie sehr aktiv gewesen – auch vor der Kamera: In den vergangenen Wochen und Monaten habe sie viel gedreht! "Es läuft zum Beispiel am Wochenende die Folge 'Hot oder Schrott', in der ich mit meinem Vater Alfons zu sehen bin. Dann hatte ich noch weitere Dreharbeiten, unter anderem mit RTL." Mellis Fans dürfen sich also offenbar auf viele kommende TV-Momente mit ihrem Star freuen.

In privater Hinsicht sei die letzte Zeit allerdings eher belastend gewesen, verriet die 33-Jährige: Ehemann Mike Blümer musste sich nämlich einer Bandscheiben-OP unterziehen. "Die Operation hat uns sehr eingenommen – zeitlich wie nervlich", betonte Melanie.

Melanie Müller, ​"Promis unter Palmen"-Kandidatin 2021
SAT.1
Melanie Müller, ​"Promis unter Palmen"-Kandidatin 2021
Melanie Müller beim Deutschen Fernsehpreis, 2014
Getty Images
Melanie Müller beim Deutschen Fernsehpreis, 2014
Melanie Müller mit ihrem Mann Mike
Getty Images
Melanie Müller mit ihrem Mann Mike
Hättet ihr gedacht, dass Melanie in den vergangenen Wochen so fleißig war?147 Stimmen
85
Ja, damit hatte ich fest gerechnet!
62
Nein, das hat mich schon etwas überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de