Vor einigen Tagen hat Melanie Müller (33) eine besorgniserregende Neuigkeit aus ihrem Privatleben publik gemacht! Mike Blümer – der Mann der Reality-TV-Bekanntheit– hatte sich aufgrund verschobener Bandscheiben in der vergangenen Woche einer riskanten Operation unterziehen müssen. Kein Wunder, dass sich die Partysängerin da im Vorfeld große Sorgen gemacht hat. Aber wie geht es Melanies Mann Mike nach seiner komplizierten Bandscheiben-OP? Promiflash hat bei der Blondine nachgefragt...

"Mike geht es den Umständen entsprechend sehr gut", betonte Melli im Promiflash-Interview und berichtete: "Die OP ist sehr gut verlaufen. Das gesamte Ärzte-Team hat großartige Arbeit geleistet." Trotzdem sei eine derartige Operation kein Kinderspiel – und deshalb habe die 33-Jährige zunächst auch ein mulmiges Gefühl gehabt. "Es kann halt immer was passieren und Mike ging es in den letzten Wochen vor dem Eingriff echt schlecht", machte sie klar.

Im Moment müsse sich Mike noch schonen und ausruhen. "Er darf sich jetzt nicht ruckartig bewegen oder sonst wie belasten", erklärte Melli und hob hervor: "Dazu gehört zum Beispiel wegen des Schulterblicks auch Autofahren." Und um ihrem Mann unter die Arme zu greifen, übernehme die Blondine zurzeit sogar auch all die Sachen, "die sonst Männersache sind".

Melanie Müller im Mai 2021
Instagram / melanie.mueller_offiziell
Melanie Müller im Mai 2021
Melanie Müller mit ihrem Mann Mike Blümer
Instagram / melanie.mueller_offiziell
Melanie Müller mit ihrem Mann Mike Blümer
Melanie Müller mit Ehemann Mike und ihren Kindern bei "Plötzlich arm, plötzlich reich", 2020
Sat.1
Melanie Müller mit Ehemann Mike und ihren Kindern bei "Plötzlich arm, plötzlich reich", 2020
Habt ihr mitbekommen, dass Mike operiert werden musste?163 Stimmen
115
Ja, klar!
48
Nee, das war mir neu...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de