Anna Kraft (35) hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als beliebte Sport-Moderatorin gemacht: Vor der Kamera trägt die ehemalige Leichtathletin stets ein Lächeln auf den Lippen. Doch hinter den Kulissen sieht es an manchen Tagen ganz anders aus. Jetzt offenbarte die Moderatorin nämlich eine traurige Nachricht aus ihrem Privatleben, die sie lange Zeit geheim hielt: Anna leidet an der unheilbaren Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose.

Im RTL-Interview sprach Anna jetzt über die Diagnose, die sie vor rund sechseinhalb Jahren gestellt bekommen habe. "Das ist halt eine Krankheit, die sieht man einem nicht an", betonte sie und berichtete aus ihrem Alltag mit der Erkrankung: "Natürlich habe ich auch meine Dämonen-Tage, wie ich so schön sage. Ich habe die Ameisen im Arm und im Fuß, da kribbelt's, dann ist es wie eingeschlafen. Ich habe manchmal ein bisschen Spastik in der Hand."

Trotz der Erkrankung war Anna in den vergangenen drei Jahren zweimal schwanger – und inzwischen ist sie stolze Mutter von zwei gesunden Töchtern. "Ich hatte unproblematische Schwangerschaften", stellte die Blondine klar und hob hervor: "Also, da hat die MS mir auch keinen Strich durch die Rechnung gemacht."

Anna Kraft, Moderatorin
Instagram / annakraft1
Anna Kraft, Moderatorin
Anna Kraft, Moderatorin
Instagram / annakraft1
Anna Kraft, Moderatorin
Anna Kraft und ihre Tochter
Instagram / annakraft1
Anna Kraft und ihre Tochter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de