Die Sportwelt trauert um einen ihrer großen Stars: Parys Haralson. Der Footballspieler begann 2006 seine Profikarriere bei den San Francisco 49ers. Sieben Jahre später wechselte der Linebacker zu den New Orleans Saints. Nach seiner Zeit als aktiver Spieler kehrte der NFL-Star dann zurück zu seinem ehemaligen Team und bekleidete dort bis 2018 die Funktion des Director of Player Engagement. Nun gibt es allerdings erschütternde Nachrichten: Der US-Amerikaner ist mit 37 Jahren verstorben.

Das teilten nun die San Francisco 49ers am Montag in einem Statement mit, das People vorliegt. "Parys war ein geliebtes Mitglied unserer Organisation, der das Leben mit einer außergewöhnlichen Menge an Leidenschaft und Freude gelebt hat, während er bei jedem, der ihm begegnet ist, eine unauslöschliche Spur hinterlassen hat", heißt es in der Erklärung. Das Team wolle nun vor allem seiner Familie sein tief empfundenes Beileid aussprechen. Woran der Sportler verstarb, wurde nicht öffentlich bekannt gegeben.

Auch viele seiner ehemaligen Teamkameraden zollten Parys bereits Tribut im Netz – wie etwa Ryan Sakamoto und Adam Snyder. Letzterer schrieb auf Twitter: "Er brachte alle um ihn herum zum Lächeln. Wir hatten einige harte Jahre und er war immer jemand, auf dessen Wiedersehen, ich mich gefreut habe. Ich vermisse dich jetzt schon, P Town."

Parys Haralson bei einem Spiel in San Francisco im Oktober 2007
Getty Images
Parys Haralson bei einem Spiel in San Francisco im Oktober 2007
Parys Haralson in Seattle im September 2010
Getty Images
Parys Haralson in Seattle im September 2010
Parys Haralson, NFL-Star
Getty Images
Parys Haralson, NFL-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de