Gloria von Thurn und Taxis (61) muss einen weiteren Trauerfall in der Familie verkraften. 2019 musste die Fürstin sich bereits für immer von ihrer Schwester Maya verabschieden. Die Adlige ist damals im Alter von 60 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung gestorben. Nun erlebt Gloria erneut einen schweren Verlust: Ihre Mutter Beatrix Gräfin von Schönburg-Glauchau ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

Laut dpa gab Gloria diese traurige Nachricht heute selbst bekannt. "Der liebe Gott hat uns noch ein paar wunderschöne Tage mit ihr geschenkt, in denen sich der größte Teil ihrer Familie und ihrer Freunde bei ihr verabschieden konnte", erklärte sie auch im Namen ihrer beiden Brüder Alexander und Carl-Alban. Nach einem Sturz in ihrem Zuhause sei Beatrix in einer Münchner Klinik operiert und zuletzt in einer Klinik in Regensburg behandelt worden.

Am 6. November soll es ein Requiem für Beatrix in der Münchner Kreuzkirche geben. Die Beisetzung ist allerdings nur im engsten Familienkreis geplant. "Meine Mutter war das Oberhaupt und Zentrum der Familie. Ihr Verlust ist für uns alle erschütternd", fand Gloria rührende Worte für ihre Mutter.

Gloria von Thurn und Taxis in Brüssel, 2013
Getty Images
Gloria von Thurn und Taxis in Brüssel, 2013
Gloria von Thurn und Taxis (r.) mit ihrer Mutter Beatrix Gräfin von Schönburg-Glauchau, 2012
Actionpress / Thüringen Press
Gloria von Thurn und Taxis (r.) mit ihrer Mutter Beatrix Gräfin von Schönburg-Glauchau, 2012
Gloria von Thurn und Taxis bei den Steiger Awards 2019
ActionPress
Gloria von Thurn und Taxis bei den Steiger Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de