Der OnlyFans-Account von Michael Wendler (49) und seiner Laura (21) sorgt für Furore. Vor Kurzem verkündete das Pärchen: Ab jetzt sind von ihnen exklusive Fotos und Videos auf der Erotik-Plattform OnlyFans verfügbar. Dort können Fans sich täglich anschauen, was sich hinter den 24 Türchen von Lauras Adventskalender verbirgt – und auch für anzüglichen Content sorgte das Ehepaar bereits. Die Resonanz auf das neue Geschäftsmodell ist aber nicht unbedingt positiv – auch Amira (29) und Oliver Pocher (43) sind schockiert!

In ihrem Podcast "Die Pochers hier!" kamen die zwei auf den neuen OnlyFans-Account von Laura und dem Wendler zu sprechen. "Mittlerweile ist der Wendler wie ein Zuhälter geworden für Laura", fand die Brünette – ihr Partner konnte ihr nur zustimmen: "Das ist wirklich aus Geldnot seine Alte auf den Strich schicken." Vor allem Amira kritisierte die neue Einkommensquelle der Auswanderer: "Die Laura ist vielleicht naiv, aber sie ist ja kein böser Mensch. Und jetzt aus ihr so was zu machen und sie da hinzudrängen – das hat sie sicher nicht aus freien Stücken gemacht. [...] Er verbrennt sie komplett. Die ist gebrandmarkt für ihr Leben."

Ihr tue Laura darum einfach nur leid – die Art und Weise, wie Laura bislang dargestellt wird, scheint sie besonders aufzuregen. "Jetzt treibt er sie noch zu OnlyFans, klatscht ihr da voll respektlos auf den Arsch und postet so ein Video – das ist so ekelhaft", ärgerte sich die zweifache Mutter.

Michael Wendler und Laura
Instagram / lauramuellerofficial
Michael Wendler und Laura
Amira und Oliver Pocher im Juni 2019 in Köln
ActionPress
Amira und Oliver Pocher im Juni 2019 in Köln
Laura Müller und Michael Wendler im Januar 2021
Instagram / wendler.michael
Laura Müller und Michael Wendler im Januar 2021
Könnt ihr Amiras Kritik nachvollziehen?5695 Stimmen
5204
Ja, ich sehe das auch so...
491
Nein, schließlich ist auch Laura erwachsen und kann machen, was sie möchte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de