Heute Abend war es so weit: Die erste Das Supertalent-Staffel ohne Dieter Bohlen (67) ging zu Ende! Seit fast zehn Wochen suchten Lukas Podolski (36), die Ehrlich Brothers, Michael Michalsky (54) und Chantal Janzen – immer mal wieder in wechselnder Besetzung – nach dem größten Talent Deutschlands. Im Finale trat nun die Top Ten gegeneinander an, von atemberaubenden Gesang bis hin zu grandiosen Tanz-Performances war alles mit dabei. Doch wer konnte die Zuschauer am meisten vom Hocker hauen?

Tatsächlich durfte sich die zehnjährige Elena Turcan über den Titel freuen! Die Nachwuchsopernsängerin bezauberte das Publikum mit ihrer Darbietung von "Ave Maria". Vor allem Jurorin Chantal rührte der Auftritt. Die Niederländerin feierte am Samstag nämlich ihren Hochzeitstag und auf ihrer Feier damals hatte sie genau zu diesem Song getanzt. Elena war übrigens auch das allererste Talent der Staffel, das mit einem goldenen Buzzer von Designer Michael ins Finale befördert worden war. Nun darf sich die Siegerin über das Preisgeld von 50.000 Euro freuen!

Ganz knapp am Titel vorbei geschrammt sind der britische Handschattenspieler Drew Colby und die Balett-Tänzerin Vitoria Bueno, die ohne Arme zur Welt gekommen ist. Sie waren unter den Top Drei aller Zuschaueranrufe, wie das Moderatoren-Duo Chris (30) und Lola Weippert (25) kurz vor der Kührung der Gewinnerin erklärt hatte.

Die "Das Supertalent"-Jury im großen Finale 2021
RTL / Stefan Gregorowius
Die "Das Supertalent"-Jury im großen Finale 2021
Drew Colby, "Das Supertalent"-Finalist 2021
RTL / Stefan Gregorowius
Drew Colby, "Das Supertalent"-Finalist 2021
Vitoria Bueno, "Das Supertalent"-Finalistin 2021
RTL / Stefan Gregorowius
Vitoria Bueno, "Das Supertalent"-Finalistin 2021
Findet ihr, Elena hat verdient "Das Supertalent" 2021 gewonnen?985 Stimmen
650
Ja, die Leistung und der Auftritt war wirklich fabelhaft!
335
Nein, da waren andere talentierter...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de