Anzeige
Promiflash Logo
Ist "No Way Home" Tom Hollands letzter "Spider-Man"-Film?Getty ImagesZur Bildergalerie

Ist "No Way Home" Tom Hollands letzter "Spider-Man"-Film?

16. Dez. 2021, 12:30 - Carolyn T.

Hängt Tom Holland (25) seinen Superhelden-Anzug an den Nagel? Der Brite verkörpert seit 2015 Peter Parker alias Spider-Man im Marvel-Universum. In dieser Woche feiert der Schauspieler den Kinostart seines dritten Spider-Man-Films – wie geht es aber danach für den Superhelden weiter? Jetzt verriet Tom, wie er sich die Zukunft seiner Rolle vorstellt – tatsächlich könnte "Spider-Man: No Way Home" sein letzter Auftritt als Spidey sein.

"Ich habe jede Sekunde genossen. Ich bin Marvel und Sony so dankbar, dass sie unseren Charakteren die Möglichkeit gegeben haben, sich weiterzuentwickeln. Deshalb will ich mich eigentlich nicht von Spider-Man verabschieden, aber ich glaube, es ist vielleicht an der Zeit", erklärte der Darsteller jetzt gegenüber People. Er wolle auf keinen Fall einem talentierten Nachwuchsschauspieler die Chance rauben, in die Rolle zu schlüpfen. Tom war immerhin auch nicht der erste Spider-Man: Vor ihm verkörperten bereits Tobey Maguire (46) und Andrew Garfield (38) den Helden.

"Ich fände es toll, einen neuen Spider-Man zu sehen, der etwas diverser ist. Vielleicht eine Spider-Gwen oder eine Spider-Woman", schlug der 25-Jährige vor. Die bisherigen Darsteller seien in seinen Augen alle mehr oder weniger gleich gewesen. "Es wäre schön, mal etwas anderes zu sehen", schloss er seinen Gedanken ab.

Getty Images
"Spider-Man"-Stars Tom Holland, Zendaya und Jacob Batalon
ActionPress
Tom Holland in "Spider-Man: Homecoming"
ActionPress
Tobey Maguire als Spider-Man
Wärt ihr traurig, wenn Tom keinen weiteren "Spider-Man"-Film mehr dreht?262 Stimmen
249
Ja, total! Ich liebe ihn in der Rolle.
13
Nein, ich fände einen neuen Spider-Man cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de