Anzeige
Promiflash Logo
Trotz Fettvereisung: DSDS-Star Aytug Gün fühlt sich unwohlInstagram / aytugguen_officialZur Bildergalerie

Trotz Fettvereisung: DSDS-Star Aytug Gün fühlt sich unwohl

6. Juni 2022, 4:00 - Lena S.

Aytug Gün ist trotz Eingriff unglücklich! Bei dem einstigen DSDS-Kandidaten wurden 2020 zwei Knoten im Hals festgestellt, die er sich operativ entfernen lassen musste. Auch wenn die Operation gut verlief und die Tumore als gutartig befunden wurden, nahm er durch die Medikamente 20 Kilogramm zu. Um die Zusatzpfunde wieder runterzubekommen, ließ er eine Behandlung zur Fettvereisung durchführen. Auch wenn die Behandlung mittlerweile Wirkung zeigt, fühlt er sich aber weiterhin unwohl in seinem Körper!

Promiflash traf Aytug im Rahmen des Bildrenntags und er erzählte offen über seine Gefühlslage zu seinem Körpergewicht. Der Eingriff hätte zwar geholfen, er habe aber sein altes Körperempfinden noch nicht zurück: "Ich fühle mich gerade körperlich nicht so wohl. Wenn man 20 Kilo mehr hat, ist das nicht gerade toll. Es kann sein, dass eine weitere Schönheitsoperation dazukommt. Wer weiß, mal sehen. Ich habe mich noch nicht entschieden."

Grundsätzlich sei der Sänger aber sehr zufrieden mit seiner Entscheidung, eine Fettvereisung vorgenommen lassen zu haben. Rückblickend gesehen sei es eine effektive Methode, schnell Fett zu verlieren: "Am Anfang war es ein komisches Gefühl, aber es ist eine effektive Sache, die ohne Operation erfolgt. Du kannst am selben Tag wieder nach Hause gehen. Das ist interessant. Das war halt gut", stellte er klar.

Instagram / aytugguen_official
Aytug Gün, Sänger
Instagram / aytugguen_official
Aytug Gün, ehemaliger DSDS-Kandidat
Instagram / aytugguen_official
Aytug Gün, einstiger DSDS-Teilnehmer
Seid ihr gespannt auf weitere Gewichts-Updates von Aytug?76 Stimmen
26
Ja, sehr – ich finde seine Abnehm-Reise wirklich spannend!
50
Nein, mich interessiert das eher nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de