Anzeige
Promiflash Logo
MTV Video Music Awards: Nicki Minaj soll Ehrenpreis erhaltenGetty ImagesZur Bildergalerie

MTV Video Music Awards: Nicki Minaj soll Ehrenpreis erhalten

9. Aug. 2022, 20:54 - Elena R.

Große Ehre für Nicki Minaj (39)! Am 28. August ist es wieder so weit: Die MTV Video Music Awards werden verliehen. Kendrick Lamar (35), Jack Harlow und Lil Nas X gelten mit jeweils sieben Nominierungen als die Favoriten des Abends – dicht gefolgt von Harry Styles (28) und Doja Cat (26) mit sechs Nominierungen. Doch auch Nicki Minaj darf sich freuen: Die Rapperin soll bei der Veranstaltung einen Ehrenpreis erhalten!

Wie MTV bekannt gab, wird der 39-Jährigen eine besondere Geste zuteil. Nicki Minaj wird mit dem Michael Jackson Video Vanguard Award ausgezeichnet. In Erinnerung an Michael Jackson (✝50) als Videoclip-Vorreiter wird der Preis an Künstler für ihre herausragenden Beiträge und ihren Einfluss auf die Musikvideo- und Popkultur verliehen. Vor der "Bang Bang"-Interpretin hatten die Trophäe auch schon Musiker wie Missy Elliott (51), Jennifer Lopez (53), Pink (42), Rihanna (34), Beyoncé (40), Justin Timberlake (41) und Madonna (63) erhalten.

Außerdem wird Nicki Minaj Ende des Monats auch erstmals seit vier Jahren wieder live bei der Verleihung auftreten. Sie selbst war bereits 17 Mal für einen VMA nominiert. Fünf Preise durfte die Queen of Rap sogar schon mit nach Hause nehmen. Dieses Mal darf sie in der Kategorie "Bestes Hip-Hop-Video" für ihre Single "Do We Have A Problem?" mit Lil Baby auf den Sieg hoffen.

Action Press / imagebroker.com
Kendrick Lamar beim Heitere Open Air in der Schweiz
Getty Images
Nicki Minaj bei der Met Gala im Mai 2022
Getty Images
Nicki Minaj, Rapperin
Was sagt ihr dazu, dass Nicki Minaj diesen Ehrenpreis erhalten soll?65 Stimmen
41
Ich finde, dass andere Künstler das mehr verdient hätten...
24
Super, sie ist genau die richtige Wahl!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de