Anzeige
Promiflash Logo
"Playdaddy": So ist Eltern-Rollenverteilung bei den PochersInstagram / oliverpocherZur Bildergalerie

"Playdaddy": So ist Eltern-Rollenverteilung bei den Pochers

23. Sep. 2022, 18:12 - Luisa K.

Oliver Pocher (44) liebt seinen Nachwuchs über alles. Der Comedian hat insgesamt fünf Kinder. Drei mit seiner Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden (39) und zwei weitere Jungs mit seiner jetzigen Ehefrau Amira Pocher (29). Doch die Privatsphäre seiner Kinder ist dem Entertainer heilig – er teilt nur sehr selten Bilder von ihnen in der Öffentlichkeit. In seiner Rolle als Papa geht er dafür umso mehr auf.

Amira verriet im Interview mit Promiflash am kinderTag 2022 in Berlin, wie die Rollen bei ihnen zu Hause verteilt sind. "Olli ist der Playdaddy. Er liebt seine Kinder so abgöttisch, er kann ihnen auch nie einen Wunsch abschlagen", erzählte die Beauty. "Ich muss dann immer wieder schimpfen, dass sie schon wieder Pommes gegessen haben und Olli meint: 'Na was soll ich denn machen?'", plauderte Amira aus. Außerdem fügte die 29-Jährige hinzu, dass Olli immer sehr engagiert sei und nicht wolle, dass den Kids langweilig wird. "Er unternimmt jeden Tag was mit ihnen. Das ist so schön, dass er da immer großen Wert darauf legt und sich auch immer Zeit für die Kinder nimmt."

Erst kürzlich postete der Komiker zum Geburtstag seiner Zwillinge mit Sandy einen süßen Schnappschuss. Auf dem Bild hält Olli die beiden an den Händen und springt mit ihnen von einem Boot ins Meer. "Und ruckzuck werden deine Jungs elf! Happy Birthday", schrieb er dazu.

Getty Images
Oliver und Amira Pocher bei "Let's Dance"
Getty Images
Oliver Pocher bei "Let's Dance"
Instagram / oliverpocher
Comedian Oliver Pocher mit seinen Söhnen
Hättet ihr erwartet, dass Oliver ein so liebevoller Vater ist?617 Stimmen
500
Ja, das habe ich mir schon gedacht.
117
Nein, das kam jetzt sehr überraschend für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de