Anzeige
Promiflash Logo
Nach Gewichtskampf: Motsi Mabuse akzeptiert ihren KörperInstagram / motsimabuseZur Bildergalerie

Nach Gewichtskampf: Motsi Mabuse akzeptiert ihren Körper

2. Okt. 2022, 17:00 - Sara W.

Motsi Mabuse (41) ist mit sich im Reinen. Jahrelang war die Let's Dance-Jurorin als Profitänzerin tätig und heimste zahlreiche Preise ein. Doch mit dem Job als Sportlerin ging auch ein permanenter Gewichtsdruck einher. Erst vor wenigen Wochen erzählte der TV-Star, dass er zu Wettkampfzeiten nur 50 Kilogramm gewogen habe und sogar noch weiter abnehmen sollte. Doch steht die gebürtige Südafrikanerin noch immer im Kampf mit ihrem Gewicht? Wie Motsi nun verriet, habe sie ihren Körper nun endlich akzeptiert.

"Ich habe 25 Jahre lang 50 Kilo gewogen und jetzt ändert es sich. Ich bin Mama geworden, ich bin eine Frau geworden", betonte die 41-Jährige im Interview mit VIPstagram. Im Gegensatz zu früher fühle sich die Tänzerin inzwischen wohler. "Ich habe mich [damals] nicht supergut gefühlt", erinnerte sich Motsi. Doch der Weg zur Selbstakzeptanz sei harte Arbeit gewesen. "Du musst lernen, dich Stück für Stück selbst zu lieben", stellte sie klar.

Auch wenn die "Let's Dance"-Jurorin offenbar froh ist, nicht mehr dem Gewichtsdruck ausgesetzt zu sein, kann sie diesen dennoch verstehen. "Also man muss das auch unterscheiden. [...] Wenn wir jetzt über Leistungssport sprechen, in dem ich viele Jahre meines Lebens als Tänzerin tätig war und ein schmales Kleid tragen musste. Wenn die Trainerin dann zu mir sagt: 'Motsi, du musst drei Kilo abnehmen, damit du ein bisschen besser rüberkommst in diesem Sport'. Das ist natürlich völlig ok", erklärte sie.

Getty Images
Motsi Mabuse, "Let's Dance"-Jurorin
Getty Images
Motsi Mabuse, Oktober 2011
Getty Images
Motsi Mabuse, Tänzerin
Hättet ihr gedacht, dass es für Motsi harte Arbeit war, ihren Körper zu akzeptieren?288 Stimmen
272
Ja, das geht doch vielen so.
16
Nein, das habe ich wirklich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de