Anzeige
Promiflash Logo
Drew Barrymore hatte seit sechs Jahren keinen Sex mehrGetty ImagesZur Bildergalerie

Drew Barrymore hatte seit sechs Jahren keinen Sex mehr

17. Okt. 2022, 11:48 - Promiflash Redaktion

Drew Barrymore (47) verzichtet freiwillig auf Sex. 2012 heiratete die Schauspielerin den Kunsthändler Will Kopelman. Daraufhin brachte die "3 Engel für Charlie"-Darstellerin zwei Töchter auf die Welt: Olive (10) und Frankie (8). Im Jahr 2016 folgte jedoch die Scheidung von Will. Seitdem ist der Hollywoodstar offiziell Single. Doch jetzt offenbarte Drew sogar: Sie habe seit ihrer Trennung von Will keinen Sex mehr gehabt.

Auf ihrem Blog drewbarrymoreblog.com teilte Drew eine persönliche Geschichte. "Seit ich alleinerziehende Mutter bin, konnte ich keine intime Beziehung mehr führen", meinte die 47-Jährige. Im Laufe ihres Lebens sei es für sie keine Priorität mehr geworden, Verhältnisse mit Männern einzugehen. In der Vergangenheit habe sie mit Männern geschlafen, um "Gesellschaft, Bestätigung, Aufregung, Vergnügen, Hedonismus, Spaß und Abenteuer" zu bekommen. "Ich bin keine Person, die Sex braucht", stellt Drew heute klar.

Als Drew mit ihrem Therapeuten darüber sprach, erklärte dieser ihr: "Sex ist keine Liebe. Es ist ein Ausdruck von Liebe." Das habe ihr geholfen, sich selbst besser zu verstehen und ihre Prioritäten zu verschieben. Dennoch betonte Drew, dass sie niemand ist, der Sex hasst. Sie denke heute nur anders darüber als in der Vergangenheit.

Getty Images
Drew Barrymore und Will Kopelman im Januar 2014
Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Getty Images
Drew Barrymore in Los Angeles 2018
Könnt ihr euch vorstellen, so lange auf Sex zu verzichten?2316 Stimmen
1584
Ja, ich finde, Sex wird sowieso überbewertet.
732
Bei bestem Willen nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de