Anzeige
Promiflash Logo
Diese Filme wird es im Jahr 2023 bei Netflix zu sehen gebenScott Yamano/NetflixZur Bildergalerie

Diese Filme wird es im Jahr 2023 bei Netflix zu sehen geben

19. Jan. 2023, 8:42 - Sophie D.

Deutschland wartet gespannt auf die nächsten Veröffentlichungen! Netflix ist seit mehreren Jahren die größte und erfolgreichste Film- und Serienplattform weltweit und produziert inzwischen auch viel eigenes Material, das sie zum Anschauen zur Verfügung stellt. Die Plattform selbst machte jetzt den Plan bekannt, welche Veröffentlichungen in diesem Jahr anstehen. Es wird viele großartige Filme geben, auf die sich die Community 2023 freuen kann!

In ungefähr zwei Wochen, am 31. Januar 2023, kann jeder sich die Verfilmung des Porträts von Pamela Anderson (55) anschauen. Dabei wird der Lebensweg der berühmten Sexbombe verfolgt und ihre Karriere aufgezeigt. Dafür soll die Blondine private Aufnahmen zur Verfügung gestellt haben. Am 31. März 2023 soll zumindest in den USA die Fortsetzung von "Murder Mystery" folgen. Hier sind Adam Sandler (56) und Jennifer Aniston (53) in den Hauptrollen als Detektive zu sehen. Sie wollen eine Privatdetektei auf die Beine stellen und geraten dabei in eine internationale Entführung. In Deutschland soll der Film ebenfalls noch 2023 erscheinen. So wie auch der Action-Streifen "Heart of Stone", in dem Gal Gadot (37) eine Geheimdienstmitarbeiterin verkörpert, die sich in einem Zwiespalt befindet. Sie steht zwischen ihrer mächtigen globalen Friedensorganisation und dem Verlust ihres wertvollen Aktivpostens.

In "True Spirit" will die US-amerikanische Schauspielerin Teagan Croft als jüngste Seglerin der Welt die Meere umsegeln. Hierbei verzichtet die 16-Jährige auf die Hilfe von anderen und will ihre Reise nicht unterbrechen. Es kommt dazu, dass sie sich ihrer größten Angst stellen muss.

Robert Viglasky/Netflix
Gal Gadot in "Heart of Stone"
Julian Panetta/Netflix
Teagan Croft in "True Spirit"
Netflix
Pamela Anderson in jungen Jahren
Werdet ihr einen von diesen Filmen schauen?475 Stimmen
269
Ja, auf jeden Fall.
206
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de