Promiflash Logo
Nach Outing: Profi Jakub Jankto wettert über die FußballweltGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach Outing: Profi Jakub Jankto wettert über die Fußballwelt

- Eyka Nannen

Jakub Jankto (27) findet harte Worte für seine Branche. Vor wenigen Tagen ging der tschechische Nationalspieler einen großen Schritt: Er outete sich trotz der damit einhergehenden Repressionen als homosexuell. Er wolle endlich in Freiheit leben und sich nicht länger verstecken. Damit ist der Kicker in der Fußballwelt aber noch relativ alleine – kaum ein schwuler Profi traut sich, zu sich selbst zu stehen. Nun sprach Jakub erstmals ausführlich über sein Outing.

"Fußball ist immer noch homophob. Sonst wäre ich nicht einer der Ersten, die sich outen", stellte er im Interview mit dem Radiosender Italia 1 klar. Zu viele seiner Kollegen hätten Angst, ihre Homosexualität offenzulegen. "Hoffentlich konnte ich ihnen auf diese Weise helfen und verkünden, dass es zur Normalität wird, dass Fußballer schwul sind", zeigte sich Jakub schließlich zuversichtlich.

Bei dem ersten Spiel nach seinem Outing konnte der Mittelfeldstar glücklicherweise nur positive Erfahrungen sammeln: "Es war wundervoll. Alle applaudierten mir zu. Zum ersten Mal seit Langem habe ich wieder mit einem Lächeln gespielt. Jetzt kann ich gewinnen, punkten, Hattricks erzielen und das alles mit einem Lächeln im Gesicht." Jakub gehe es besonders darum, seine Ex-Frau und den gemeinsamen Sohn zu schützen.

Jakub Jankto
Instagram / jakubjanktojr
Jakub Jankto
Jakub Jankto, Fußballprofi
Getty Images
Jakub Jankto, Fußballprofi
Jakub Jankto, Fußball-Profi
Getty Images
Jakub Jankto, Fußball-Profi
Glaubt ihr, Jakub konnte seinen Kollegen Mut machen?
188
62


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de