Anzeige
Promiflash Logo
Papst Franziskus verlässt Krankenhaus nach AtemproblemenGetty ImagesZur Bildergalerie

Papst Franziskus verlässt Krankenhaus nach Atemproblemen

1. Apr. 2023, 9:42 - Promiflash Redaktion

Papst Franziskus I. (86) gibt Entwarnung! Am Mittwoch war bekannt geworden, dass das Oberhaupt der katholischen Kirche sich im Krankenhaus befindet. Erst wurde verkündet, dass er dort aufgrund einiger geplanter Untersuchungen sei. Wenig später hieß es dann aber, er habe einen Atemwegsinfekt. Franziskus' Termine am Donnerstag und Freitag wurden daraufhin abgesagt. Nun scheint der Papst wieder so weit genesen, dass er die Klinik verlassen darf!

The Sun berichtet, dass der 86-Jährige nun nach seinem dreitägigen Aufenthalt das Krankenhaus wieder verließ. Nach Angaben seines Ärzteteams hat er gut auf eine Infusion mit Antibiotika reagiert. Der gebürtige Argentinier war wohlauf und scherzte in humorvoller Laune: "Ich hatte keine Angst, ich lebe noch."

Franziskus hatte sich am Donnerstag auch persönlich auf Twitter bei seinen Anhängern gemeldet. "Ich bin berührt von den vielen Botschaften, die in diesen Stunden eingegangen sind, und ich danke für die Nähe und das Gebet", hatte er sich für die Genesungswünsche bedankt.

Getty Images
Papst Franziskus I. im Februar 2023
Getty Images
Papst Franziskus I., Oberhaupt der katholischen Kirche
Getty Images
Papst Franziskus I., Juni 2022
Seid ihr erleichtert, dass der Papst entlassen wurde?16 Stimmen
11
Jaa, ich habe mir schon Sorgen gemacht.
5
Nee, ich dachte mir schon, dass es nur ein kurzer Aufenthalt wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de