Promiflash Logo
YouTuber Simon Unges Ex-Freundin wirft ihm Tierquälerei vor!Instagram / ungeZur Bildergalerie

YouTuber Simon Unges Ex-Freundin wirft ihm Tierquälerei vor!

- Florentine Naumann

Gegen Simon Unge stehen schwere Vorwürfe im Raum. Auf YouTube veröffentlicht seine Ex-Freundin Rachel ein emotionales Video, in welchem sie den Influencer der Tierquälerei, des emotionalen Missbrauchs und der Manipulation beschuldigt: Es geht um ihren Kater Tiger. "Ich weiß nicht, was er damit erreichen wollte. Mich irgendwie kaputtmachen – hat auf jeden Fall funktioniert", erzählt sie unter Tränen und behauptet: "Er hat Tiger angeschrien, so laut, dass es mir sogar schon in den Ohren wehtat, ihn mit seinen Schuhen und mit Möbeln beworfen."

Der 33-Jährige lässt die Anschuldigungen seiner damaligen Partnerin nicht unkommentiert und wehrt sich mit einem veröffentlichten Statement auf der Plattform X, ehemals Twitter. "Nicht alles ist gelogen. Wie schon im Vorfeld geschrieben, hatte ich gesagt, dass es auch von meiner Seite aus Fehler gab. Aber es wird in ihrem Video wirklich sehr stark Realität mit massiver Übertreibung vermischt", schreibt Simon und betont dabei: "Wie liefert man Beweise für Dinge, die so nie passiert sind. [...] Ich habe kein Tier gequält. Es gab keine körperliche Gewalt."

Seit 2012 ist Simon durch seinen YouTube-Kanal ungespielt bekannt, auf welchem er bis heute regelmäßig Let’s Plays veröffentlicht. Im September 2016 veränderte der Portugal-Auswanderer sein Kanalkonzept: Seither sind die dort hochgeladenen Videos hauptsächlich Ausschnitte aus seinen Streams. Auf dem Videoportal verfolgen den Blogger inzwischen täglich rund 3,7 Millionen Follower [Stand: 30. Mai, 00:28 Uhr].

Rachel mit ihrem Kater
Instagram / rileyloon
Rachel mit ihrem Kater
Simon Unge, Influencer
Instagram / unge
Simon Unge, Influencer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de