Ex-"Emmerdale"-Star Hayley Tamaddon musste ins KrankenhausGetty ImagesZur Bildergalerie

Ex-"Emmerdale"-Star Hayley Tamaddon musste ins Krankenhaus

- Gina Mach

Hayley Tamaddon (47) meldet sich mit besorgniserregenden Nachrichten zu Wort. Im Netz teilt die Schauspielerin regelmäßig Einblicke in ihren Alltag. Nun versetzt sie ihre Fans mit ihrer aktuellen Instagram-Story in Sorge. Darin schreibt die Seriendarstellerin: "Ich bin heute aufgewacht und dachte, mein Kopf würde explodieren. Habe mich zweimal übergeben." Trotz dessen habe sie ihren Sohn Jasper in die Kita gebracht und sich für ein Fotoshooting fertiggemacht. "Als ich dort angekommen bin, habe ich gemerkt, dass ich wirklich einen Arzt aufsuchen sollte und landete schlussendlich im Krankenhaus."

In der Klinik wurde Hayley an einen Medikamententropf angeschlossen, doch ihr gesundheitlicher Zustand verbesserte sich zunächst nicht. "Die Kopf- und Nackenschmerzen waren trotzdem noch furchtbar", berichtet sie weiter. Ein Ultraschall sollte dann Licht ins Dunkel bringen: "Man sagte mir, ich hätte Arthritis." Daraufhin habe sie Tabletten gegen den Schmerz bekommen. Zeit zum Ausruhen hatte sie offenbar nicht, denn am selben Tag verließ sie die Klinik, um sich zu Hause um ihren Sohnemann zu kümmern.

Einen Abschluss hat die Krankheitsgeschichte damit nicht gefunden, wie die 47-Jährige berichtet: "Morgen werde ich dann wieder ins Krankenhaus gehen. So ist das Leben einer arbeitenden Single-Mama." Hayley ist bereits seit zwei Jahren von dem Vater ihres Sohnes getrennt und zieht ihren bald fünfjährigen Spross seither allein groß. Trotz der oft schwierigen Situation ist sie überglücklich, Söhnchen Jasper an ihrer Seite zu wissen: "Denn er ist alles, was ich brauche und alles, was ich je wollte."

Hayley Tamaddon, Schauspielerin
Instagram / hayleysoraya
Hayley Tamaddon, Schauspielerin
Hayley Tamaddon mit ihrem Sohn
Instagram / hayleysoraya
Hayley Tamaddon mit ihrem Sohn
Wie denkt ihr über Hayleys Offenheit im Netz?
13
1


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de