Todesursache bekannt: Daran starb YouTuber Ben Potter (†40)Getty ImagesZur Bildergalerie

Todesursache bekannt: Daran starb YouTuber Ben Potter (†40)

- Shannon Lang

Vor wenigen Tagen starb der YouTuber Ben Potter, der seinen Fans besser als Comicstorian bekannt ist, bei einem tragischen Autounfall. Nun ist die Todesursache des Content Creators bekannt. Wie Deadline berichtet, starb Ben an Verletzungen durch stumpfe Gewalteinwirkung, die er sich zuvor bei einem Überschlag in seinem Fahrzeug zugezogen hatte. Das bestätigte die Gerichtsmedizin von Larimer County, Colorado gegenüber dem Onlineportal.

Wenige Tage zuvor wurden die Umstände, die zu Bens Tod führten, bekannt. "Der Einwohner von Windsor war auf der I-25 am Meilenstein 267,5 in südlicher Richtung unterwegs, als sein silberner Toyota 4Runner vom rechten Fahrbahnrand der Interstate abkam", ging aus einem offiziellen Polizeibericht hervor, der People vorliegt. "Er fuhr weiter über die parallel zur Interstate verlaufende Frontage Road und überschlug sich mehrfach mit seinem Fahrzeug", hieß es weiter. Obwohl der Influencer angeschnallt gewesen sei, "erlag er noch am Unfallort seinen Verletzungen".

Bens Ehefrau Natalie Potter teilte die tragischen Neuigkeiten von ihrem Mann auf seinem Instagram-Profil. "Am 8. Juni kam mein Ehemann Ben Potter bedauerlicherweise bei einem Unfall ums Leben", schrieb sie in einem Statement und fügte hinzu: "Für viele von euch war er Comicstorian, der Geschichten gesprochen hat aus verschiedenen Bereichen. Für seine Liebsten war er eine der wundervollsten und liebevollsten Personen, die man sich wünschen kann." Viele Fans drückten Bens Frau daraufhin ihr Mitgefühl aus.

Ben Potter und Hassan Khadair, 2022
Getty Images
Ben Potter und Hassan Khadair, 2022
Ben Potter, YouTuber
Getty Images
Ben Potter, YouTuber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de