"Bridgerton"-Star Nicola Coughlan kontert Photoshop-VorwürfeNetflix / Liam DanielZur Bildergalerie

"Bridgerton"-Star Nicola Coughlan kontert Photoshop-Vorwürfe

- Florentine Naumann

Die dritte Staffel von Bridgerton – mit Nicola Coughlan (37) und Luke Newton in den Hauptrollen – ist ein voller Erfolg. Dennoch wurden zuletzt Vorwürfe laut, dass die Taille der Penelope-Darstellerin auf Fotos der Netflix-Serie mit Photoshop bearbeitet sein könnte. Nun reagiert die Schauspielerin darauf und verrät, dass die historischen Kostüme Grund für die Vermutungen seien. "Ich denke, wenn man lange genug Mieder trägt, passt sich der Körper an", erklärt die Beauty gegenüber People und fügt hinzu: "Ich habe ein paar Hater gesehen. Sie sagten: 'Du hast deine Taille mit Photoshop bearbeitet.' Und ich sagte: 'Nein, das habe ich nicht.'"

Im Interview mit dem Newsportal verrät die 37-Jährige weitere Details dazu, wie es hinter den Kulissen abgeht. "Manchmal komme ich zu einer Anprobe für einen Modedesigner und die ziehen mir ein Korsett an, und ich sage: 'Oh, ihr könnt das ruhig eng machen'", erklärt Nicola und schildert weiter: "Sie sagen: 'Was meinst du?' Ich sage: 'Mein Körper wird jetzt heiß.'"

Am Mittwochabend strahlten Nicola und ihr Co-Star Luke zusammen auf der Premiere des zweiten Teils der dritten "Bridgerton"-Staffel in London. Während des Blitzlichtgewitters auf dem roten Teppich zeigten sich die Protagonisten wie ihre gespielten Serienfiguren: schwer verliebt und händchenhaltend. Die Fans zeigten sich ziemlich geflasht von ihrem gemeinsamen Auftritt. "Nicola und Luke sehen aus wie Braut und Bräutigam", schrieb beispielsweise ein User auf Instagram.

Nicola Coughlan im Juni 2024
Getty Images
Nicola Coughlan im Juni 2024
Luke Newton und Nicola Coughlan bei einer Aufführung von "Bridgerton"
Getty Images
Luke Newton und Nicola Coughlan bei einer Aufführung von "Bridgerton"
Was sagt ihr zu Nicolas Erklärung?
221
26


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de