Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn ihre Bienenkorb –Konstruktion drohte vor einem Auftritt, in Flammen aufzugehen! Als sie in einem Haus von Freuden ihre Instrumente verkabeln wollte, brannten laut der "Mirror" die Sicherungen durch und entfachten einen Funkenregen, der über ihrer Haarpracht nieder ging. So viel zu Frauen und Technik!

Zum Glück bewahrte die Skandalnudel zur Abwechslung einen kühlen Kopf und löschte den Brand mit Wasser. Ist zum Glück also nichts passiert und kurze Haare sind ja eh im Trend!

Amy Winehouse in London 2008
Getty Images
Amy Winehouse in London 2008
Amy Winehouse, britische Sängerin
Getty Images
Amy Winehouse, britische Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de