Die britische Skandal-Sängerin Amy Winehouse (25), die seit Mitte Dezember „Urlaub“ auf der karibischen Insel St. Lucia macht, hat sich offenbar entschlossen ihrem Heimatland England den Rücken zu kehren.

Laut einer Quelle der „News Of The World“ will Amy die Insel nie wieder verlassen. Sie selbst glaubt, dass ihr die Insel gut tut – mehr als je zuvor. Die „Back to Black“ – Sängerin hat offenbar schon einen Antrag bei der Insel-Behörde eingereicht, der nun von einem Sachverständigen geprüft wird.

Gemunkelt wird allerdings, dass es nicht nur Alkohol, Musik und Strand sind, die sie in der Karibik halten, sondern auch die praktische Steuerersparnis, denn für alle Briten gilt: Lebt man weniger als 183 Tage im Jahr in England und hat seinen Hauptwohnsitz außerhalb des Königreiches, werden keine Steuerzahlungen fällig.

Ob Amy tatsächlich auf St. Lucia bleiben darf, wird in den kommenden Wochen entschieden.

Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Sängerin Amy Winehouse
Getty Images
Sängerin Amy Winehouse
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Getty Images
Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil bei den MTV Movie Awards 2007
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007
Getty Images
Blake Fielder-Civil und Amy Winehouse bei den MTV Europe Music Awards 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de