Während andere ihren Freunden oder der Familie helfen, um das Gefühl zu bekommen, ein „besserer Mensch“ zu sein, hat Mel Gibson (53) da scheinbar ganz andere Ansprüche an sich. Der 53-Jährige ließ nun verlauten, dass er sich beim Gärtnern wohl fühle und der Ansicht ist, dass so aus ihm ein besserer Mensch werde.

Dem Gemüse beim Wachsen zuzusehen macht aus dem Schauspieler einen besseren Menschen?! Interessante Theorie. „Der beste Rat, den ich jemals bekommen habe war der, dass ein Mann zu mir gesagt hat, ‚wenn du ein besserer Mensch werden möchtest, dann buddel einen Graben!‘“ Warum, und zu welchem Zweck, das hat der 8-fache Vater leider nicht verraten aber er habe eine Menge Gemüse wachsen sehen, erzählte er.

Immerhin ist Gibson damit nicht der erste Star, der sich im Garten oder auf dem Weinhügel heimisch fühlt, und wird auch sicher nicht der letzte sein!

Mel Gibson, Schauspieler
Getty Images
Mel Gibson, Schauspieler
Mel Gibson und Rosalind Ross im Januar 2019
Getty Images
Mel Gibson und Rosalind Ross im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de