Es ist noch nicht lange her, da war Lorielle London (26) der glücklichste Mensch auf Erden. Zumindest hatte man den Anschein, dass sie in Jobst von Harlessem (52) ihrem Traumprinzen gefunden hat. Nach dem plötzlichen Liebes-Aus der Ex-Dschungelbewohnerin und dem FDP-Politiker scheint ihr Herz nun so richtig gebrochen zu sein.

Am Telefon teilte Jobst ihr mit, dass er die Beziehung beende und sie vorerst nicht wiedersehen wolle. Was war der Grund für seine Entscheidung? „Ich bin mit der ganzen Situation überfordert, kann das alles meinen beiden Kindern nicht antun. Die wurden wegen mir und Lorielle nur gehänselt“, erklärte der Diplom-Designer gegenüber Bild. Und wie fühlt sich die Verlassene in dieser Situation? „Ich bin so verletzt und traurig, weine den ganzen Tag.“ Denn Jobst schien mehr für sie zu sein als eine bloße Affäre: „Jobst war der Mann meiner Träume. Mit ihm habe ich mir schon eine gemeinsame Zukunft ausgemalt. Ich war wirklich verliebt in ihn“, so die 26-Jährige.

Den Grund für seinen Rückzug kann Lorielle nicht so ganz verstehen und glaubt, er sei einfach nur feige. Die beiden lernten sich im Dezember 2009 in Hamburg kennen und lieben. Im Januar diesen Jahres machten sie ihre Liebe dann publik.

Lorielle London in Hamburg im September 2013
Getty Images
Lorielle London in Hamburg im September 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de