Unsere liebste Skandalnudel Amy Winehouse (26) steht offenbar nicht nur auf Männer, sondern hat ihre Fühler auch schon des öfteren nach Mädels ausgestreckt. Das soll sie nun einem Freund erzählt haben der es so gleich der News of the World gesteckt hat.

„Was soll es schon“, soll Amy gesagt haben. „Ich mag eben auch Mädels. Ich hatte schon Beziehungen mit anderen Frauen aber das heißt nicht, dass ich Blake nicht noch immer liebe. Ich kümmer mich nicht darum, was die Menschen davon halten, dass ich bi bin, ich mache eben das, was sich richtig anfühlt“. Das das durchaus der Wahrheit entspricht, zeigte die Sängerin ja bereits mehrfach als sie sich wochenlang auf einer einsamen Insel aufhielt, um wieder mit sich ins Reine zu kommen. Amy schert sich einfach nicht darum, was andere von ihr halten.

Das meint auch der gesprächige Freund. „Wenn es um ihre Sexualität geht, dann nimmt sich Amy da nicht zurück und sagt einfach, wonach ihr gerade ist. Und sie spricht oft von anderen Frauen.“ Sehen wir die Sängerin dann vielleicht bald wirklich mal mit einer anderen Dame an der Hand? Da gilt es wohl nur noch, auch die Richtige zu finden. Wir haben ja gehört, dass Lindsay Lohan (23) sich auch für Drogen und Skandale interessiert…

Amy Winehouse, britische Sängerin
Getty Images
Amy Winehouse, britische Sängerin
Amy Winehouse in London 2008
Getty Images
Amy Winehouse in London 2008
Amy Winehouse
Getty Images
Amy Winehouse
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008
Getty Images
Mitch und Amy Winehouse im Februar 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de