Offenbar ist an den Seitensprung-Gerüchten um Sandra Bullock (45) und ihren Ehemann Jesse James (40) mehr dran, als angenommen! Die Schauspielerin hat kurzfristig alle öffentlichen Termine abgesagt um ihren Film „The Blind Side“ zu promoten.

Außerdem ist sie bereits Tage bevor die ersten Gerüchte um eine Affäre aufkamen, aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Scheinbar hatte ihr Jesse seinen gewaltigen Fehltritt gestanden. Während der Dreharbeiten zu dem Drama „The Blind Side“ hatte Jesse eine Affäre mit dem Tattoo-Model Michelle „Bombshell“ McGee, die 11 Monate dauerte. Noch bei der Oscar-Verleihung schien zwischen den beiden alles in bester Ordnung zu sein. Während der Beziehung zu Jesse half ihm Sandra, seine Kinder großzuziehen und kämpfte um das Sorgerecht seiner Tochter Sunny. Und so dankt ihr Jesse jetzt ihre Mühen! Angeblich soll Jesse seiner Geliebten erzählt haben, die Ehe sei nur zu PR-Zwecken gewesen und nichts wirklich Ernstes! Er hat sie also offenbar schamlos ausgenutzt. Mit der PR dürfte es ja jetzt endgültig vorbei sein!

Der Cast von "Ocean's 8" bei der Premiere in New York
Jamie McCarthy/Getty Images
Der Cast von "Ocean's 8" bei der Premiere in New York
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Getty Images
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Cate Blanchett und Sandra Bullock auf der After Party der "Ocean's 8"-Premiere
Jamie McCarthy/Getty Images
Cate Blanchett und Sandra Bullock auf der After Party der "Ocean's 8"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de