Wie geht das denn? Amanda Seyfried (24) soll eine Vagina auf dem Fuß haben? Das hat sie tatsächlich. Ihren Treter schmückt nämlich seit neustem ein Tattoo.

Auf ihrem Fuß prangt das englische Wort „minge“ was übersetzt soviel wie „Fo**e“ heißt. Doch warum ließ sich die süße Amanda das unanständige Wort für immer auf ihren Fuß schreiben? Es sei eine Erinnerung an die Dreharbeiten zu dem Musical-Film „Mamma Mia!“ und ihren Kollegen Colin Firth (49). „Colin Firth benutzte das Wort am Set und Rachel (McDowell) musste mir erklären, was es bedeutet. Also ist es auf meinem Fuß. Ich muss jedes Mal lachen, wenn ich es sehe“, gab sie gegenüber dem Glamour-Magazin zu. Das Wort „minge“ ist britischen Ursprungs, deshalb konnte die Amerikanerin Seyfried damit nicht viel anfangen.

Ob sie das Tattoo vielleicht in ein paar Jahren bereut?

Amanda SeyfriedWENN
Amanda Seyfried
Amanda SeyfriedWENN
Amanda Seyfried
Amanda SeyfriedWENN
Amanda Seyfried
Amanda SeyfriedWENN
Amanda Seyfried


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de