Die Hagen nimmt wieder kein Blatt vor den Mund: "Lady GaGa (24) ist eine Pop-Prostituierte, eine satanistische Schlampe mit ihren faschistischen und dämonisch-angehauchten Geheimzeichen!"

Die erfolgreiche Sängerin, Schauspielerin und Songwriterin Nina Hagen (55), hatte immer darauf bestanden mit ihrer Musik vor allem Liebe und Gefühl weiterzugeben. Lady GaGa hingegen demonstriert mit ihrer Musik nur Sex und Luxus, erklärt Nina.

"Ihre Pop-Prostitution hat mehr mit Bikini-Werbung als mit Wärme zu tun", erklärt Nina gegenüber Österreich, die in Deutschland selbst als schrille Sängerin bekannt ist.

Nina hat sich jetzt sehr stark religiös-evangelisch orientiert und ist dem Gospel-Chor beigetreten: "Es ist Gottes Wille, dass ich da beigetreten bin. Der Allmächtige hat mich erhört." Sie missioniert zur Zeit sehr viel und hat ihr eigenes Buch "Bekenntnisse" herausgebracht.

Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de