Es war keine leichte Woche für Sylvie van der Vaart (32). Zuerst konnte sie, dank der Aschewolke nicht zurück zu ihrem Mann Rafael (27) nach Spanien fliegen, dann verdrehte sie sich beim Tanztraining für Let’s Dance das Knie.

Aber der wohl schlimmste Schock war, dass sich ihr kleiner Sohn Damián (3) ebenfalls schwer verletzte. Beim Sturz aus dem Bett brach sich Damián das Schlüsselbein. Und obwohl Sylvie fix und fertig war, weil sie die ganze Nacht im Krankenhaus verbringen musste, kämpfte sie sich trotzdem verbissen und mit viel Disziplin durch das schwere Training und lieferte gestern Abend einen atemberaubend schönen Tanz ab und kam dafür auch verdienter Weise eine Runde weiter.

Jetzt ist die Aschewolke weg und auch Söhnchen Damián ist auf dem Weg der Besserung, da kann die nächste Woche ja nur besser werden!

Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de.

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen  2008 in Hamburg
Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen 2008 in Hamburg
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de