PrimaDonna bellte sich in der letzten Staffel von Das Supertalent in die Herzen der Zuschauer. Dass ein kleiner Hund den Titel Supertalent gewann, hätte am Anfang der Show wohl noch niemand geahnt. Und auch für die kommende Staffel der Castingshow gibt es offenbar wieder tierische Auftritte. Muss die Sendung womöglich bald in „Das Supertier“ umbenannt werden?

Denn wie RTL jetzt bekannt gab, will nun eine Kuh ihr Glück versuchen. Frau Müller heißt das Rindvieh, das nach Angaben seines Frauchen Frau Wackwitz echte Kunststücke kann, wie zum Beispiel winken, tanzen und klettern. „Abends gehen wir dann immer auf die schöne Wiese und üben unseren Tanz, Suppenfleisch kann auch tanzen, das weiß nur keiner, deshalb müssen wir das den Leuten zeigen.“ Doch wieso gerade Kunststücke von einer Kuh? „Was soll die sonst machen den ganzen Tag? Sie gibt keine Milch, dann wird der langweilig“, so Wackwitz. Na hoffentlich gibt es beim Publikum keine Buh Muhrufe!

Heute starten übrigens auch die offenen Castings. Alle Interessierten können in Frankfurt im Bürgerzentrum Niederhöchstadt heute ihr Glück versuchen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de