Und noch eine schlechte Nachricht für Menowin Fröhlich (23). Er ist nun nicht mehr offiziell bei 313Music unter Vertrag. Sein Name wurde nun zumindest von der Homepage genommen. Es wurde ja schon länger darüber diskutiert, ob überhaupt noch eine Zusammenarbeit besteht. Denn Menowin wandte sich von seinem damaligen Manager Volker Neumüller (41), dem 313Music gehört, ab.

Grund dafür war unter anderem, dass Menowin mit Richard Lugner (78) und Helmut Werner zusammengearbeitet hat, weil ihm bei 313Music alles nicht schnell genug voran ging. Dabei ist bekannt, dass der Vize-Gewinner von DSDS erst nach drei Monaten eine eigene Single auf den Markt bringen darf. Doch daran wollte sich Menowin nicht halten.

Seit DSDS war Menowin auf der Website von 313Music zu sehen. Dort findet man auch weitere Ex-DSDS-Kandidaten, wie den Sieger der letzten Staffel Mehrzad Marashi (30), Thomas Karaoglan (17), Daniel Schuhmacher (23), Vanessa Neigert (18) oder Mark Medlock (32).

Was da nun genau los ist und ob Menowin nun gar keinen Manager mehr hat, ist leider noch nicht bekannt. Aber vielleicht wird ja auch das Enthüllungsbuch, welches Helmut Werner plant, ein bisschen Ordnung in das „Fröhliche“ Chaos bringen.

Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Menowin Fröhlich, Sänger
Getty Images
Menowin Fröhlich, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de