Elton John (63) macht ja eigentlich immer durch seinen Klamotten-Stil und seine Vielzahl skurriler Brillen auf sich aufmerksam. Schon immer vermutete man, dass Elton John ein Drogen-Problem hatte und nun spricht er zum ersten Mal in aller Öffentlichkeit über dieses Thema.

So gab er in einem Interview mit Piers Morgan an: „Ich hatte einen epileptischen Anfall, lief blau an. Leute fanden mich auf dem Boden liegend und brachten mich ins Bett – 40 Minuten später zog ich die nächste Line.“ Elton John bekennt, dass er am Abgrund stand und beschreibt seinen Tagesablauf wie folgt: „Ich stand auf, rauchte Joints, trank eine Flasche ,Johnnie Walker‘, blieb drei Tage auf, ging anderthalb Tage schlafen. “

Durch diese ganzen Drogenexzesse entstanden auch seine Gewichtsschwankungen: „Ich stopfte drei Sandwiches und einen Topf Eiscreme in mich rein. Dann übergab ich mich, weil ich bulimisch geworden war. Das Ganze machte ich immer und immer wieder. So tragisch war mein Leben.“ Doch glücklicherweise hat Elton John den Absprung geschafft und erkennt im Nachhinein: „Ich dachte immer, Drogenabhängige stecken sich Nadeln in den Arm. Dabei war ich der allergrößte Junkie.“

Elton JohnWENN
Elton John
Elton JohnWENN
Elton John
Elton JohnJody Cortes / WENN.com
Elton John


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de