Nach neun Jahren „Pause“ ist die Wochenshow endlich wieder da! Am Freitagabend konnten wir uns auf Sat.1 die neue Besetzung rund um den alten Wochenshow-Hasen Ingolf Lück (53) bei ihrer Neuauflage der Sendung ansehen.

Der neue Cast besteht aus sieben Komikern: Dave Davis (38), Friederike Kempter (31), Axel Stein (29), Matthias Matschke (33), Carolin Kebekus (31), Matze Knop (36) und Urgestein Ingolf Lück. Auch wenn die Comedy-Größen Anke Engelke (45), Bastian Pastewka (39) und Markus Maria Profitlich (51) nicht mehr dabei sind, konnte die neue Gruppierung durchaus überzeugen. Als Matze Knop in seiner schon bekannten Rolle, nämlich als Dieter Bohlen (57), in der Jury des neuen Superstar-Formats „The next Osama bin Laden“ hinter dem Juroren-Tisch saß und Möchtegern-Fanatikern mitteilte, wie schlecht sie sind, blieb garantiert kein Auge trocken.

Auch Matthias Matschke war in der Rolle des Kulturkorrespondenten Jean Claude Poupet der absolute Hammer. Man könnte ihn aufgrund der dezent homosexuellen Ader als „Brisko Schneider“-Nachfolger betiteln. Mit künstlichem Gehänge und viel zu engen weißen Hosen lümmelte er sich auf seinem Ledersessel und lispelte den Zuschauern etwas von fiktiven Büchern und Tanzvorführungen vor.

Auch die Einschaltquoten der ersten von acht Sendungen versprachen ein erfolgreiches Remake. 2,06 Millionen Leute sahen sich die witzigen Sieben an. Falls sich diese auch an den folgenden Freitagen wieder für die Sendung entscheiden sollten, könnte die neue alte Show auch über die acht geplanten Folgen hinaus laufen. Schön wäre es ja.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de