Wow, da hat sicher nicht nur Ehemann Stephen Moyer (41) genau hingesehen. Auf der True Blood-Pressekonferenz im Zuge der Comic-Con in San Diego zeigte sich Schauspielerin Anna Paquin (28) äußerst sexy und publikumsnah.

Allein das Outfit der 28-Jährigen hatte bereits einige Hingucker zu bieten. Das Minikleid in der Signalfarbe Rot, das tiefe Dekolleté und die schwarzen Plateau-Peep Toes unterstrichen gekonnt die feminine Seite der Schauspielerin. Doch nicht nur das Outfit alleine machte Annas Auftritt so sexy. Für ihre Fans zeigte die „True Blood“-Darstellerin trotz ultra-knapper Rocklänge vollen Körpereinsatz. Um Autogramme zu verteilen, beugte sich die Blondine über die Bühne und widmete sich fleißig dem Wünschen aus dem Publikum. Dabei ließ die Schauspielerin tief blicken und erfreute vor allem ihre männlichen Fans nicht nur mit ihrer Unterschrift.

So viel Fan-Nähe macht Anna in Sachen Persönlichkeit auf jeden Fall sympathisch. Doch was haltet ihr von dem knappen Kleid der Schauspielerin? Top oder Flop?

Anna Paquin im Februar 2019
Getty Images
Anna Paquin im Februar 2019
Stephen Moyer bei den Golden Globes 2020
Getty Images
Stephen Moyer bei den Golden Globes 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de