Was für eine Tragödie! Schauspieler Nelsan Ellis ist tot – und im Alter von nur 39 Jahren. Das gab nun der Manager des True Blood-Stars bekannt. Und sogar die Todesursache ist bereits bekannt.

"Nelsan verstarb aufgrund von Komplikationen eines Herzfehlers", erklärte nun das Management des TV-Stars gegenüber The Hollywood Reporter. "Er war ein großes Talent und seine Worte und Anwesenheit werden für immer fehlen." In der berühmten Serie "True Blood" verkörperte er die Hauptrolle des Lafayette Reynolds.

Der Sender HBO äußerte sich nun ebenfalls in einem Statement zum dramatischen Ableben des Darstellers: "Wir sind extrem traurig, von Nelsan Ellis (✝39)' Tod zu hören", hieß es. "Nelsan war ein langfristiges Mitglied der HBO-Familie." Der Schauspieler wird laut des Online-Portals von seiner Großmutter Alex Brown, seinem Vater Tommie Lee Thompson, seiner Tante Tartheaia und seinen sieben Geschwistern überlebt. Besonders tragisch: Er hinterlässt seinen Sohn Breon Ellis. Nelsan wirkte in Filmen und TV-Shows wie "The Soloist", "The Butler", "Get On Up" und "Elementary" mit.

Nelsan Ellis in New York CityAstrid Stawiarz / Getty
Nelsan Ellis in New York City
Deborah Ann Woll, Nelsan Ellis und Carrie PrestonEthan Miller / Getty
Deborah Ann Woll, Nelsan Ellis und Carrie Preston
Nelsan Ellis, SchauspielerJemal Countess / Getty
Nelsan Ellis, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de