Größere Hemmungen, intime Details aus ihrem Schlafzimmer bekanntzugeben, schien Rihanna (23) noch nie gehabt zu haben und auch mit den Gerüchten, sie und ihr damaliger Freund Chris Brown (22) hätten ein gemeinsames Sex-Tape aufgenommen, musste sich die Sängerin 2009 bereits auseinandersetzen.Doch nun scheinen die erneuten Gerüchte über ein intimes Filmchen, das sie mit Rapper J. Cole (26) gedreht haben soll, wahr zu sein.

Das Erotik-Magazin Hustler bestätigte jetzt gegenüber der Internetseite X17online, dass sie im Besitz des Streifens seien. „Wir haben das Video, aber wir haben noch nicht entschieden, was wir damit anfangen werden“, sagte die Pressesprecherin des Magazins. Weitere Details über das Aufnahmedatum oder den genauen Inhalt wollte sie aber noch nicht bekanntgeben. Rihanna sorgte in letzter Zeit vor allem durch ihre immer freizügigeren Outfits für Schlagzeilen und erntete bereits Kritik dafür, ein schlechtes Vorbild, insbesondere für ihre jüngeren Fans, zu sein.

J.Cole, der als Opening-Act bei Rihannas diesjähriger „Loud“-Tour auftrat, twitterte erst vor wenigen Tagen, dass ihm während eines Konzerts sein Handy geklaut wurde. Ob hier wohl ein Zusammenhang zwischen dem Verschwinden des Handys und Auftauchens des pikanten Videos besteht? Rihannas Pressesprecher hat die Existenz des Videos bis jetzt weder bestätigt noch dementiert. Wir können gespannt sein, ob sich Rihanna tatsächlich zu Stars wie Paris Hilton (30) oder Kim Kardashian (30) gesellt, deren Filme bereits an die Öffentlichkeit gelangten!

Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de