Der Ed Hardy-Gründer Christian Audigier (53) ist ein wahrer Familienmensch. Vier Kinder hat der Selfmade-Millionär bereits in die Welt gesetzt. Mit der Mutter der Kids ist er allerdings nicht mehr zusammen, dafür allerdings mit dem brasilianischen Model Nathalie Sorensen. Mit dieser verbrachte er nun auch das Thanksgiving-Fest in Mexiko. Dabei durften natürlich auch seine kleinsten Sprösslinge, die Jungs Rocco, Vito und Dylan nicht fehlen.

Die fünf machten sich eine richtig schöne Zeit im sonnigen Cabo San Lucas, Mexiko, und plantschten ausgelassen im Wasser. Doch sie genossen es nicht bloß zu baden, sondern nutzten den Ausflug, um mit Delfinen zu schwimmen. Dabei sind auch unglaublich niedliche Schnappschüsse der Familie entstanden, die die Jungs beim Tollen mit den Säugetieren zeigen. Sogar einen Kuss für den Delfin gab es und anschließend wurden die Tiere noch vom Boot aus beobachtet, wie sie durchs Wasser tauchten und in die Luft sprangen. Für die Kinder sicher ein faszinierendes Erlebnis. Und auch Christian und seine Freundin schienen sichtlich Spaß zu haben.

Auch wenn Delfinarien, Delfin-Shows und Co. sehr umstritten sind und Tierschützer immer wieder auf die Missstände in der Haltung dieser besonderen Säugetiere aufmerksam machen, zeigen die Fotos, dass es auch anders gehen kann. Die Tiere scheinen zumindest in diesem Fall in ihrer Meeresbucht einen großzügigen Lebensraum zu haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de