Die Berlin Fashion Week liegt mittlerweile in der Vergangenheit. Doch der Content der aufregenden Modewoche liefert immer noch genug Zündstoff für anregende Diskussionen. Großartige Events, unglaubliche Shows und glamouröse Partys standen stets im Zeichen der Mode und zogen zahlreiche Promis an, die von den entsprechenden Designern mit spektakulären Outfits versorgt wurden. So auch Nadeshda Brennicke (38). Die hübsche Schauspielerin erschien bei der Michalsky StyleNite in einem violetten Jumpsuit und zog damit die Blicke auf sich. In dem ungewöhnlichen Einteiler posierte sie selbstbewusst für die Fotografen.

Natürlich war Nadeshdas Kleid von Michalsky, der mit der StyleNite der Gastgeber einer der beliebtesten Veranstaltung der ganzen Berlin Fashion Week war. Nadeshda verriet vor der Veranstaltung: „Michalsky ist mein Gott! Er ist einer der coolsten, innovativsten Designer!“. Innovativ war ihr Outfit allemal. Die weit ausgestellten Beine ihres Anzugs waren so lang, dass bei dem Berliner Regenwetter sogar der Saum nass geworden ist. Der ärmellose Einteiler wurde an der Taille durch einen schwarzen Gürtel zusammengehalten. Dazu kombinierte sie spitze Pumps und eine schwarze Clutch. Am roten Teppich spalteten sich die Meinungen über ihr Michalsky-Outfit. Doch was meint ihr? Gewagt und schön oder über's Ziel hinaus geschossen? Stimmt ab!

Rebecca Mir bei der Maybelline Show "Urban Catwalk - Faces of New York"
Brian Dowling/Getty Images
Rebecca Mir bei der Maybelline Show "Urban Catwalk - Faces of New York"
Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Sally bei der Fashion Show von Rebekka Ruetz
Matthias Nareyek/ Getty Images
Ex-"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Sally bei der Fashion Show von Rebekka Ruetz
Nicole Scherzinger auf der Berlin Fashion Week
Getty Images
Nicole Scherzinger auf der Berlin Fashion Week


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de