Sie zählt mit Sicherheit zu den schönsten Frauen auf diesem Planeten und doch ist auch Erin Wasson (30) nicht vollkommen. Das amerikanische Model, das ihre sexy Kurven zumeist stilecht in Szene setzt, kam zu den Golden Globes und beeindruckte dort mit ihrem Kleid, welches vielmehr ein Hauch von Nichts war.

Dieses war geschickt ausgewählt, denn Erin war wohl der Ansicht, dass deshalb niemand groß auf ihre sonstige Erscheinung achten würde, doch weit gefehlt! Trotz des durchsichtigen Outfits, fiel der Blick an ihren Beinen herab bis zu ihren Füßen, die wirklich alles andere als gepflegt daherkamen. Die offenen Sandaletten, die sie trug, offenbarten nämlich Dreckspuren an der Ferse. Ziemlich deutlich war zu sehen, dass Erin offensichtlich in etwas getreten war, das unschöne Spuren hinterließ. Ob wohl der Hotelboden nicht ordnungsgemäß gereinigt war? Oder kam Erin direkt von einem Model-Job zur Verleihung? Denn, wie bekannt ist, müssen die Mädchen zuweilen auch in Kulissen arbeiten, die nicht in einem sauberen Studio aufgebaut sind.

Was es auch gewesen sein mag, schön sahen Erins Füße nun wirklich nicht aus. Aber dafür wurde man, dank der sexy Einblicke, die das Kleid lieferte, durchaus entschädigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de