Als Mitglied des Magier-Duos Siegfried und Roy war Roy Horn (67) der Star vor ausverkauften Häusern in Las Vegas und bekannt dafür, mit weißen Tigern aufzutreten – bis einer seiner tierischen Schützlinge ihn 2003 Angriff und schwer verletzte. Seither versucht der einstige Entertainer, durch Physiotherapien seine Körperfunktionen wieder aufzubauen und zu stärken. Offenbar ist Roy aber fitter als man vermuten mag. Denn er wurde mittlerweile von drei seiner männlichen Therapeuten wegen sexueller Belästigung angezeigt.

Wie TMZ berichtet, existieren sogar verschiedene Videoaufnahmen aus dem Jahr 2010, die zeigen, wie aggressiv Roy sich gegenüber seinen Helfern verhielt und die beweisen, dass es tatsächlich die vorgeworfenen sexuellen Übergriffe gab. Zu sehen sind offenbar Situationen, in denen Roy seinen Therapeuten an die Genitalien packt, ihnen in die Hose oder unters T-Shirt fasst und aggressiv und schmerzhaft an die Brustwarzen greift. Einmal ist der Magier augenscheinlich so frustriert, dass er seinem diensthabenden Pfleger mit einem Sauerstoffbehälter schlägt. Ein anderes Mal – so zeigen die Aufnahmen – zwingt er einem Mann brutal einen Kuss auf.

Die Belege sollen laut dem Online-Dienst klar und eindeutig sein: Roy griff seine Physiotherapeuten aggressiv und sexuell an! Die drei Opfer, die alle verheiratet sind und Kinder haben, reichten nun vor einem Gericht in Nevada Klage gegen ihren Arbeitgeber ein und informierten auch die Polizei. Die erklärte jedoch, dass die Fälle bereits verjährt seien, da sie über ein Jahr her sind. Es bleibt abzuwarten, ob Roys abstoßendes Verhalten noch gesetzliche Konsequenzen haben wird.

Siegfried und RoyWENN
Siegfried und Roy
Siegfried und RoyWENN
Siegfried und Roy
Siegfried und RoyWENN
Siegfried und Roy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de