Kaum zu glauben, dass jemand diese attraktive Dame von der Bettkante stößt, aber im Falle von Formel 1-Chef-Tochter Tamara Ecclestone (28) scheint es sich tatsächlich so zugetragen zu haben.

Erst vor Kurzem eröffnete Tamara der britischen Sun, sich von ihrem Freund Omar Khyami (38) getrennt zu haben, weil dieser sie erstens betrogen hatte und das Ganze dann auch noch in einem erniedrigenden Porno-Clip festgehalten wurde. Weiter berichtet die 28-Jährige, dass ihr Ex sie in der zweieinhalbjährigen Beziehung bereits nach etwa einem Jahr nicht mehr angefasst habe. Ein ziemlich privates Detail, aber der Rosenkrieg scheint nun unaufhaltsam losgebrochen zu sein. „Er schien das ganze letzte Jahr sexuell überhaupt kein Interesse an mir gehabt zu haben“, klagt Tamara, immerzu habe sie sich in der Folge gefragt, was sie dagegen tun könne? Sogar abzunehmen habe die Verzweifelte in Erwägung gezogen. „Ich dachte, ich muss eine Diät machen, muss Gewicht verlieren.“

„Das war das einzige Problem in unserer Beziehung, dass er in dieser Hinsicht eben kein Interesse an mir gehabt hat“, meint Tamara, sie habe sich immer gefühlt, als sei sie ihm nicht gut genug. Neben der verrückten Idee, sie könne ihrem Liebsten zu dick geraten sein, kam ihr außerdem auch in den Sinn, Omar könne sich mit einer anderen Frau vergnügen. Dieser allerdings versicherte seiner Freundin, seine Unlust sei stressbedingt. Die brünette Milliarden-Erbin erklärt, die Beziehung zu ihm sei in sonstiger Hinsicht ja auch perfekt gewesen. „Wir waren so gute Freunde!“ So habe sie seine „Ausrede“ dann erst einmal hingenommen, ihm vertraut und sich erhofft, die leidenschaftslose Zeit sei nicht von Dauer. In einer Beziehung sollte es ja auch nicht nur um Sex gehen, findet sie. Im Nachhinein ärgert sich die Tochter von Bernie Ecclestone (81) verständlicherweise sehr über ihre liebesbedingte Naivität, denn bei der anderen Dame schien Omar seinen Stress ja völlig vergessen zu haben: „Ich war töricht, wir waren zweieinhalb Jahre zusammen, nicht 20!“

Tamara EcclestoneWill Alexander/WENN.com
Tamara Ecclestone
WENN
Tamara EcclestoneCameron Clegg/WENN.com
Tamara Ecclestone


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de